Welche Anti-Haarausfall-Lotion passt zu Ihnen?

Geschrieben von Admin am Dienstag 11 Oktober 2016

Es gibt viele unterschiedliche Lotionen gegen Haarausfall, aber nicht alle haben die gleiche Wirkung. Um sicherzustellen, welche Lotion am besten gegen Ihren Haarausfall passt, ist es wichtig, die Ursache des Haarausfalls festzustellen. Haarausfall kann aufgrund erblicher Faktoren, durch Stress, die Einnahme von Medikamenten, aber auch durch einen Nährstoff- bzw. Vitaminmangel hervorgerufen werden. Wir empfehlen Ihnen daher immer, einen Hausarzt oder Dermatologen aufzusuchen, um die Ursache Ihres Haarausfalls untersuchen zu lassen. Auf diese Weise können Sie den Haarausfall gezielt behandeln.

Zusammenfassung

Um Missverständnisse zu vermeiden, haben wir in dieser Übersicht keine Minoxidil-Lotionen aufgeführt. Suchen Sie eine Minoxidil-Lotion? Sehen Sie dann hier, welche Minoxidil-Lotion am besten zu Ihnen passt. Hiernach finden Sie übersichtlich dargestellt, welche Haarausfalltypen wir und diesem Blog behandeln:

[1] Haarausfall durch Stress: Spectral.F7.
[2] Erblicher Haarausfall: Minoxidil, Spectral.DNC-N, Foligain.D8, Foligain.D12.
[3] Haarverlust bei Frauen: Minoxidil, Spectral.CSF.
[4] Nicht-erblicher Haarausfall: Spectral.RS.

[1] Haarausfall durch Stress (Telogen Effluvium)

Starke Belastung und chronischer Stress können Haarausfall verursachen. Stress sorgt dafür, dass die Adrenalinausschüttung im Körper steigt – dadurch kann sich Haarausfall noch verschlimmern. Normalerweise wird Adrenalin im Körper durch die Lymphdrüsen abgebaut. Befindet man sich jedoch in einem Zustand starker Belastung und chronischen Stresses, so wird nicht ausreichend Adrenalin abgebaut. Sobald das Adrenalin in Berührung kommt mit den Talgdrüsen in der Kopfhaut, wird Milchsäure produziert. Milchsäure ist schlecht für das Haarwachstum und sorgt dafür, dass der Lymphfluss gehemmt wird. Das Haar wächst dadurch weniger schnell und ist empfindlicher gegenüber Beschädigungen.

Spectral.F7 gegen Stress

Die Spectral.F7-Lotion wurde speziell gegen stressbedingten Haarausfall entwickelt. Die Lotion enthält den Inhaltsstoff Spectral.F7Astressin-B, ein Hormon, das die Stresshormone in der Kopfhaut reduziert. Spectral.F7 fördert die Haardichte und die Haarstärke. Außerdem wirkt es als effektiver Booster für andere Lotionen. Das bedeutet, dass andere Lotionen wie z.B. Spectral.DNC-N, noch effektiver werden bei der gleichzeitigen Nutzung der Spectral.F7-Lotion.

Eigenschaften Spectral.F7:
- Speziell gegen stressbedingten Haarausfall entwickelt.
- Ein Booster für die bessere Wirksamkeit anderer Lotionen.
- Stimuliert die Keratinproduktion, wodurch die Haarstärke zunimmt.

Geeignet für:
- Männer und Frauen, die unter stressbedingtem Haarausfall leiden.
- Männer und Frauen, die ihre derzeitige Behandlung intensivieren möchten.

[2] Erblich bedingter Haarausfall (Alopecia Androgenetica)

Die am häufigsten auftretende Form des Haarausfalls ist der erblich bedingte Haarausfall, auch Alopecia Androgenetica genannt. Erblich bedingter Haarausfall wird durch das Hormon Dihydrotestosteron (DHT) verursacht. DHT kommt sowohl bei Mannen als auch bei Frauen vor und wird aus dem männlichen Hormon Testosteron hergestellt unter Einsatz eines 5-Alpha-Reduktase-Enzyms. Zur Bekämpfung von erblich bedingtem Haarausfall ist es wichtig, die Haarfollikel gegen DHT zu beschützen und um die Durchblutung in der Kopfhaut so optimal wie möglich zu erhalten.

Spectral.DNC-N mit 5% Nanoxidil

Das Spectral.DNC-N enthält 5% Nanoxidil und wurde dazu entwickelt, um die Einschränkungen des Minoxidils aufzuheben Spectral.DNC-N Nanoxidil 5%und seine Effektivität zu übertreffen. Nanoxidil ist für die Öffnung von Ionenkanalen innerhalb der Zellen in den Haarfollikeln verantwortlich. Dadurch dass Nanoxidil ein niedrigeres Molekülgewicht hat als Minoxidil, wird die Lotion noch besser von der Kopfhaut aufgenommen. Die Inhaltsstoffe in der Spectral.DNC-N unterdrücken das DHT, wodurch sich die Haarsäckchen nicht zurückbilden und das Haarwachstum stimuliert wird.

Eigenschaften der Spectral.DNC-N:
- Unterdrückt Dihydrotestosteron und bekämpft erblich bedingten Haarausfall.
- Enthält 5% Nanoxidil, insbesondere als bessere Alternative zum Minoxidil entwickelt.
- Enthält neben Nanoxidil auch andere effektive Wirkstoffe wie Aminexil und Adenosin. 

Geeignet für:
- Männer und Frauen mit erblich bedingtem Haarausfall.
- Präventive Behandlung von Haarausfall.
- Behandlung von rückgängigem Haaransatz.
- Männer und Frauen, die unter Nebenwirkungen von Minoxidil leiden.

Foligain.D8 und Foligain.D12 mit Trichogen

Foligain.D8 und Foligain.D12 sind ebenfalls eine Alternative zum Minoxidil, sie enthalten jedoch kein Nanoxidil. In diesen Lotionen wird der Inhaltsstoff Trichogen verwendet. Der einzige Unterschied zwischen beiden Lotionen ist, dass Foligain.D8 8% Trichogen und Foligain.D12 12% Trichogen enthält. Der Wirkstoff Trichogen unterdrückt das Dihydrotestosteron, dadurch werden die Haarfollikel nicht davon beeinträchtigt. Aufgrund dessen erhalten die schwächeren Haarfollikel wieder die Möglichkeit, normale Haare zu produzieren, was zur Folge hat, dass die Haare dicker werden.

Eigenschaften von Foligain.D8 und Foligain.D12:
- Hemmen Dihydrotestosteron.
- Bekämpfen erblich bedingten Haarausfall.
- Enthalten den einzigartigen Zusatz Trichogen.
- Enthalten kein Minoxidil, wodurch keine Nebenwirkungen auftreten.

Geeignet für:
- Männer und Frauen mit erblich bedingtem Haarausfall.
- Behandlung kahler werdender Stellen und rückgängigem Haaransatz.

[3] Haarausfall bei Frauen

Haarausfall ist nicht nur Männersache, es kommt auch bei Frauen vor. Etwa die Hälfte aller Frauen bekommt es mit Haarausfall zu tun. Haarausfall bei Frauen kann unterschiedliche Ursachen haben. Hormonelle Veränderungen, Stress und androgenetische Alopezie sind die häufigsten Ursachen für Haarausfall bei Frauen.

Spectral.CSF für Frauen

Für Haarausfall bei Frauen haben wir Spectral.CSF und unterschiedliche Minoxidil-Lotionen im Sortiment. Die Spectral.CSF Spectral.CSFLotion gegen Haarausfall wurde speziell für Frauen entwickelt und enthält darum auch besondere Zusatzstoffe, die sich nach wissenschaftlichen Studien als sehr effektiv bei der Bekämpfung weiblichen Haarverlustes erwiesen. Aufgrund der leichten Konsistenz können auch Frauen mit langem Haar diese Lotion gegen Haarausfall ganz einfach anwenden. Ein Wirkstoff der Lotion ist u.a. Adonesin. Adenosin ist ebenso effizient wie Minoxidil, allerdings ohne Nebenwirkungen. Neben dem Anregen des Haarwachstums, sorgt die Lotion auch für eine gesunde Kopfhaut und gesündere Haarfollikel.

Eigenschaften Spectral.CSF:
- Enthält spezielle Wirkstoffe, die besonders effektiv sind beim Haarverlust bei Frauen.
- Stimuliert gesundes Haarwachstum und eine gesunde Kopfhaut.

Geeignet für:
- Frauen mit Haarausfall.
- Präventive Behandlung von Haarverlust bei Frauen.

[4] Nicht-erblich bedingter Haarausfall

Bei Haarausfall, der nicht durch genetische Faktoren bedingt wird, bieten wir Spectral.RS in unserem Sortiment an. Die Spectral.RS Lotion wirkt gegen Haarausfall jeglicher Art, bei reduziertem Volumen, stressbedingtem Haarausfall, Haarausfall aufgrund von Vitamin- bzw. Mineralmangel, Haarausfall bedingt durch hormonelle Schwankungen und Haarausfall, der durch die Einnahme bestimmter Medikamente verursacht wird.

Spectral.RS gegen dünnes Haar

Spectral.RS wirkt gegen diese Ursachen von Haarausfall, indem es das Kollagen, das sich um die Haarwurzel herum befindet, Spectral.RSverhärtet, sodass die Haare nicht frühzeitig ausfallen. Dadurch dauert die Phase des Haarwachsens länger und wird das Haarvolumen zunehmen.

Eigenschaften van de Spectral.RS:
- Effektiv gegen fast alle Ursachen von Haarausfall.
- Bekämpft Haarausfall frühzeitig.
- Bewirkt, dass das Haar dicker wird.
- Einfach aufzutragen und zieht schnell ein.

Geeignet für:
- Männer und Frauen, die unter Haarausfall leiden, der nicht erblich bedingt ist.
- Männer und Frauen, die ihrem Volumen extra Elan verleihen wollen.
- Frauen mit Haarausfall, der durch hormonelle Veränderungen hervorgerufen wird (nach einer Schwangerschaft, während der Menopause).
- Männer und Frauen, die unter Haarausfall leiden wegen bestimmter Medikamente.